Über die Stichting ATRIUM Claim

Stichting Atrium claim wurde im Oktober 2014 gegründet. Eine gemeinnützige Stiftung nach Niederländischem Recht. 
Der Zweck der Stiftung ist es, die Interessen von Meinl European Land Ltd. Anlegern, die zwischen 2002 und 2007 investiert und einen Schaden erlitten haben, zu vertreten.

Die Stiftung beabsichtigt die Interessen der Investoren durch nachstehende Handlungsweisen zu vertreten:  

a. Ermittlung des Sachverhalts, wonach Atrium European Real Estate Ltd. öffentlich Kapital einwarb und Analyse des Handels der Anteile an der Wiener Börse zwischen den Jahren 2002 bis einschließlich 2007. 

b. Ermittlung der finanziellen Folgen des Handels mit Atrium European Real Estate Ltd. Zertifikaten für die Anleger unter anderem durch die Ermittlung der möglicherweise fehlerhaften Willensbildung und des Vermögensverlustes aufgrund des Einbrechens des Kurses bedingt durch die verspätete Veröffentlichung relevanter Kapitalmarktinformationen. 

c. Erlangung eines Urteils eines zuständigen Gerichts, wonach Atrium European Real Estate Ltd.anwendbare Gesetze, einschließlich jener Normen des Kapitalmarktrechts, welche konkrete Verpflichtungen gegenüber Investoren regeln, übertreten hat und wonach 

      • Atrium European Real Estate Ltd. es verabsäumte den fortgesetzten Rückkauf eigener Zertifikate, dessen Finanzierung und Beauftragung zu veröffentlichen, wodurch Nachfrage nach Zertifikaten durch unabhängige Dritten simuliert wurde und was auch dem eigenen öffentlichen Versprechen in Immobilien zu investieren widersprach,
      • Atrium European Real Estate Ltd. den Verlauf von wenigstens vier Kapitalerhöhungen zwischen März  2005 und Februar 2007 irreführend als Erfolg darstellte,
      • Atrium European Real Estate Ltd. es im Jahre 2007 verabsäumte, Investoren über bereits erfolgte Rückkäufe zu informieren und stattdessen ein Rückkaufprogramm ankündigte, das tatsächlich in der Vormonaten bereits stattgefunden hatte,
      • Atrium European Real Estate Ltd. sich an der Veröffentlichung unrichtiger Informationen über Immobilien beteiligte.

d. Ausschöpfung aller Möglichkeiten im weitesten Sinne die diesem Zweck zuträglich sind.